Auch Schulstandorte ohne KGS müssen weiterentwickelt werden:

SPD-Kreistagsfraktion will kooperative Haupt- und Realschule in Hermannsburg.

Kürzlich traf sich die SPD-Kreistagsfraktion im Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg, um anstehende Sitzungen des Kreistages und seiner Ausschüsse vorzubereiten. Dr. Holger Meyer, SPD-Bürgermeisterkandidat für Hermannsburg begrüßte die Mitglieder der Fraktion und nutzte die Gelegenheit, um über aktuelle Veränderungen am Schulstandort zu berichten. So wurden zum 1. Februar 2009 die Schulleitungen von Real- und Hauptschule in Hermannsburg organisatorisch zusammengefasst, nachdem der Schulleiter der Hauptschule nach Celle versetzt worden war. Die Zusammenlegung der Schul-leitungen allein stärkt jedoch den Schulstandort nicht. Vielmehr ist eine ganze Lehrerstelle für die Hauptschule verloren gegangen, die nicht ersetzt wird.