Infobörse für Frauen

Die Infobörse für Frauen am 5. November 2009 in Celle fand große Resonanz. Unter dem Motto „Entfalten Sie Ihr Potential“ bot die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft von Stadt und Landkreis Celle gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Celle Informationen rund um das Thema Frau und Beruf an. Kirsten Lühmann: „Die Zeit der Unterscheidung in Männer- und Frauenberufe ist vorbei!"

Trotz sehr guter Qualifizierung von Frauen ist die Bandbreite der von ihnen gewählten Berufe immer noch erstaunlich schmal.

Die Veranstaltung in der „Alten Exerzierhalle“ und im Celler Rathaus sollte neben vielen anderen Aspekten die teilnehmenden Frauen ermutigen, sich auch über die klassischen Frauenberufe hinaus über ihre Potentiale klar zu werden.

„Frauen verschenken leider immer noch Karrierechancen und geben sich viel zu oft mit weniger Gehalt zufrieden“ beklagt Kirsten Lühmann. „Als eine der ersten uniformierten Schutzpolizistinnen Niedersachsens musste ich mich zwar auch ganz schön durchbeißen, aber es hat sich für mich und meine Nachfolgerinnen gelohnt!“

Celles Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende forderte in seiner Begrüßung Verbesserungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Von besseren Kinderbetreuungsmöglichkeiten über Existenzgründerinnenzentren bis zu Karrierenetzwerken ist da gerade in Celle in den letzten Jahren einiges in Bewegung gekommen.

Nach Ansicht von Kirsten Lühmann reichte es aber nicht aus, Frauen neben der Familienarbeit die Berufsausübung zu erleichtern – erst eine neue Aufteilung der Familienarbeit ermöglicht es Frauen, mit Männern in einen fairen Wettbewerb um gute Posten zu treten.