Unionspolitiker kürzen Mittel für die Bundeswehr drastisch

„Es ist gerade mal ein paar Wochen her, dass der Bundestag beschlossen hat, den Soldaten in Afghanistan zusätzliche Mittel in Höhe von 226 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen. Jetzt haben CDU/CSU-Politiker die Mittel hintenrum wieder weggekürzt. Glaubwürdige Politik sieht anders aus“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann.