Kurzfristige Profite schaffen kein stabiles Afghanistan

„Sind es wirklich in erster Linie wirtschaftliche Interessen, die Deutschland in Afghanistan vertreten sollte?“ fragt Kirsten Lühmann, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Celle/Uelzen, nachdem Henning Otte Aufträge für deutsche Unternehmen beim Wiederaufbau Afghanistans gefordert hat.