Verlierer des Atomkompromisses sind Bürger und Kommunen

„Die Laufzeitverlängerung der Atomkraft belastet die Menschen heute und die zukünftigen Generationen. Der geschlossene Atomkompromiss ist eine bloße wirtschaftliche Zusage an die Atomlobby, bei dem sich die schwarz-gelbe Bundesregierung verkauft hat“, so Kirsten Lühmann, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Celle/Uelzen. „Die ungeklärte Endlagerfrage wird außer Acht gelassen. Damit bleiben die Interessen der Bürgerinnen und Bürger auf der Strecke“, so Lühmann.