Experten einig: Folgenschwerer Wortbruch der Bundesregierung

„Die Gewerkschaften und Verbände des öffentlichen Diensts sind zu Recht empört, dass Union und FDP entgegen früherer Zusagen die Besoldung für Bundesbeamte mindestens weitere vier Jahre kürzen wollen“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann anlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung im Bundestag.