Einigkeit in Sachen A 39

Der Verkehrsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg tagte am vergangenen Donnerstag in Wolfsburg. Als besonderen Gast begrüßte Ausschussvorsitzender Hubertus Kobernuß die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann aus dem Wahlkreis Celle-Uelzen. Gemeinsam erörterten sie unter anderem den geplanten Bau der A 39 von Wolfsburg nach Lüneburg. Unternehmer und Politikerin waren einer Meinung: Der Lückenschluss ist von besonderer regionalwirtschaftlicher Bedeutung.