„Präimplantationsdiagnostik – Ja, Nein, Vielleicht?“ – Diskussionsveranstaltung mit Abgeordneten und vielen Gästen

Entscheidungen ohne Fraktionszwang sind im Bundestag immer etwas Besonderes. Sie betreffen Themen, in denen das Gewissen des Einzelnen eine besondere Rolle spielt. Eine solche Debatte läuft gerade zur Präimplantationsdiagnostik (PID). PID ist die genetische Untersuchung von befruchteten Eizellen, um beispielsweise Krankheiten vorher zu erkennen. Die Debatte um PID berührt jede und jeden Abgeordneten.