Lühmann setzt sich für verletzte Soldaten ein

„Die Versorgung verletzter Soldaten im Einsatz muss dringend verbessert werden“, so Kirsten Lühmann, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Celle/Uelzen. „Seit letzten Sommer warten wir auf neue Regelungen. Bis heute ist nichts passiert.“ Aus diesem Anlass wandte sich Lühmann nun an den neuen Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU).