Verbesserungen für im Einsatz verletzte Soldaten und Soldatinnen nur teilweise umgesetzt

„Soldaten und Soldatinnen, die wir in gefährliche Einsätze schicken, sollten bei Verletzungen besser abgesichert sein. Erste Schritte dazu haben wir heute mit dem Gesetzentwurf im Bundestag in die Wege geleitet. Ich sehe aber in einigen wesentlichen Punkten noch Verbesserungsbedarf“, erklärt die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann anlässlich der heutigen Plenumsdebatte zum Einsatzversorgungsverbesserungsgesetz