Benefizkonzert zu Gunsten der Essensbank in Batman/Türkei

Am Sonntag, den 6. Mai, fand im Bachmann-Raum des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums in Celle ein Benefizkonzert statt. Gesammelt wurde zu Gunsten der Essensbank in Batman.

Das Benefizkonzert wurde gemeinsam von der Yamaha-Music-School und dem Êzidischen Kulturzentrum in Celle veranstaltet. Zu hören war klassische Musik, Pop-Musik und Êzidische Folklore. Der Besuch des Konzertes war kostenlos, es wurde aber um freiwillige Spenden für das Projekt Essensbank gebeten.

Die Essensbank ist ein soziales Projekt in Batman, das bedürftigen Menschen bei der Versorgung mit Nahrungsmitteln hilft. Außerdem werden  Bildungsinitiativen unter anderem zu den Themen Alphabetisierung, Kindererziehung und Gesundheitsvorsorge unterstützt. Vorgestellt werden sollte das Projekt von zwei Vertretern der Essensbank, die Deutsche Botschaft verweigerte allerdings den beiden Vertretern trotz persönlicher Fürsprache die Visa. So konnten Informationen nur von einer Vertreterin des Frauenhauses aus Batman, die nur am Rande mit dem Projekt befasst ist und als einzige der Delegation ein Visum bekommen hat, vorgetragen werden.

Dennoch wurde es eine erfolgreiche Veranstaltung. "Ein schönes Konzert für einen guten Zweck," so Kirsten Lühmann, die die Region um Batman schon besucht hat. "Es ist wichtig, dass wir das Bewusstsein der Menschen wecken, dass sie mit einem Beitrag hier auch den Menschen in anderen Ländern helfen können."

Weitere Informationen über die Arbeit der Essensbank erhalten Sie als in englischer Sprache auf den Seiten von celle heute.