Kerstin Griese in Hermannsburg: „Solidarität und Gerechtigkeit – Zum Verhältnis von Sozialdemokratie und Kirche“

Die Bundestagsabgeordnete Kerstin Griese wird am am Montag, den 11.03.2013 um 18:00 Uhr im Ludwig-Harms-Haus in Hermannsburg, Harmsstraße 2, zu Gast sein und einen Vortrag zum Thema "Solidarität und Gerechtigkeit - Zum Verhältnis von Sozialdemokratie und Kirche" mit anschließender Diskussion halten.

Die studierte Historikerin Kerstin Griese ist evangelisch, Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der SPD-Bundestagsfraktion und Sprecherin des Arbeitskreises Christinnen und Christen in der SPD. Seit 2003 gehört sie der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland und seit 2000 mit einer Unterbrechung dem Bundestag an. Kerstin Griese wird auf die 150jährige Geschichte der SPD blicken und dabei die Bezüge zu den Kirchen aufzeigen sowie ihr persönliches Engagement in Politik und Kirche vorstellen.

Zu dieser Veranstaltung laden  die SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Unterbezirk Celle und der SPD-Ortsverein Hermannsburg ein.
 

Weitere Informationen finden Sie im Flyer: