Für eine verbindliche Frauenquote in Unternehmen!

Gestern hat der Bundestag über die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote abgestimmt. Zahlreiche Befürworterinnen in den Regierungsfraktionen Merkels stimmten gegen diese Regelung, die Frauenquote wurde abgelehnt. "Eine schlechtes Signal für alle Frauen in Deutschland," so Kirsten Lühmann, die für den Vorschlag stimmte. "Wir haben über zehn Jahre gewartet, dass die Wirtschaft ihre Versprechen einlöst - nichts ist passiert. Es ist genug: Wir brauchen endliche eine klare gesetzliche Regelung."