Kirsten Lühmann besucht DPolG in Uelzen

Die Bundespolizeiabteilung Uelzen feierte am 10.08.2013 ihren 50. Geburtstag.

Aus diesem Anlass fand auf dem Gelände der Bundespolizeiunterkunft ein Tag der offenen Tür statt. Ab 10.00 Uhr wurden mehreren tausend Besuchern die neueste Polizeitechnik präsentiert, polizeiliche Einsatzkräfte gaben Vorführungen zu Einsätzen, Polizeihubschraubern, Wasserwerfer und anderen Polizeifahrzeugen und für Kinder gab es zahlreiche Attraktionen wie Kinderschminken oder eine Schiffschaukel. Für Verpflegung war ebenfalls bestens gesorgt. So konnten sich die Besucher bei Erbseneintopf, Kaffee und Kuchen stärken.

Der Ortsverband der DPolG Bundespolizeigewerkschaft Uelzen mit ihrem Vorsitzenden Torsten Albrecht war mit tatkräftiger Unterstützung durch
den stellvertretenden Vorsitzenden Horst Pawlik und dem Bezirksverbandsvorsitzenden der Bundesbereitschaftspolizei Detlef Schindler sowie zahlreichen weiteren Mitgliedern mit einem eigenen Stand vertreten. Für DPolG Mitglieder gab es Eis und Süßigkeiten, dabei wurden interessante Gespräche geführt. Renner bei den Kleinen war das Glücksrad der DPolG, gewonnen werden konnte entweder ein Polizeihubschrauber oder der DPolG Hund Polgi, als Trostpreis gab es Süßigkeiten oder Malhefte. Die Einnahmen sind für die DPolG Polizeistiftung.

Als besonderer Gast konnte unser DPolG Mitglied Kirsten Lühmann, Mitglied im Deutschen Bundestag und stellvertretende Vorsitzende des dbb, am DPolG Stand begrüßt werden. Kirsten interessierte sich besonders für die Belange der Bundesbereitschaftspolizei und informierte sich bei unseren Mitgliedern über ihre Probleme und Wünsche.

 

Quelle: http://www.bundespolizeigewerkschaft.de/waktuell/mdb-kirsten-luehmann-besucht-dpolg-in-uelzen.html