Lühmann freut sich über Uelzener Sprach-Kitas!

Lühmann freut sich über Uelzener Sprach-Kitas!

Das neue Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, ist am 1. Januar 2016 gestartet. Auch vier Uelzener Kindertagesstätten sind schon dabei und werden speziell gefördert. Die Kitas in der Niendorfer Straße, der Tivolistraße, der Greyerstraße und der Veerßer Straße in Uelzen haben sich erfolgreich beworben und bieten eine alltagsintegrierte sprachliche Bildung an. Die Uelzer Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann freut sich: „Dies ist das richtige Programm zur richtigen Zeit, denn hier werden Einrichtungen unterstützt, die auch, aber nicht nur von Kindern mit überdurchschnittlichem sprachlichen Förderbedarf besucht werden!“ Das Konzept richtet sich unter anderem an Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien und an Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund. „Für mich ist dieses Programm ein Schritt zu mehr Chancengleichheit, die früh genug ansetzt, um einen wirklichen Effekt zu erzielen“, so die Abgeordnete. „Eine solide sprachliche Basis ist Grundbedingung für eine erfolgreiche Schullaufbahn, ermöglicht qualifizierte Lehre oder Studium und ist so die Basis für eine selbstbestimmte Karriereplanung und ein wichtiger Baustein für mehr Chancengleichheit.“