Lühmann als stellvertretende Vorsitzende der RAG Bundestag des Reservistenverbandes wiedergewählt

Die Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Bundestag des Reservistenverbandes hat sich am 21. Februar für die neue Legislaturperiode konstituiert. Wie bereits in der Legislaturperiode zuvor wurde Kirsten Lühmann als stellvertretende Vorsitzende gewählt. Als Vorsitzender wiedergewählt wurde Patrick Sensburg, MdB.

In die RAG können alle Mitglieder des Deutschen Bundestages, ihre Mitarbeitenden, sowie Mitarbeitende aus der Bundestagsverwaltung und den Fraktionen aufgenommen werden. Voraussetzung ist der Reservistenstatus. Die Arbeitsgemeinschaft unter dem Dach des deutschen Reservistenverbandes setzt sich überparteilich für aktuelle Fragen der Reserve ein.

Kirsten Lühmann erklärte zu ihrer Wiederwahl: „Reservisten und Reservistinnen sind eine wichtige Brücke zwischen der Bundeswehr und der Zivilgesellschaft. Die Arbeit in der RAG ist mir ein ganz persönliches Anliegen. Die Aufgaben der Bundeswehr – die aus gutem Grund eine Parlamentsarmee ist – und der gesellschaftliche Auftrag wandeln sich rapide. Deshalb ist es jetzt wichtiger denn je, diesen Wandel über die RAG aktiv im Deutschen Bundestag zu begleiten.“